Thema der Woche
NEU!!!
Eurotierklinik
Portal Nous!

Carretera Andratx 43/14
Tel: 971 677 606
Erfolgsstory!
Zahlreiche namhafte Modehersteller wie H&M, ESPRIT, Zara, C&A, Tchibo, Calvin Klein, Hugo Boss und andere sind nach Gesprächen mit PETA aus dem Angora-Geschäft ausgestiegen – und es folgen mehr.
mehr erfahren


FIP

Katharina H. aus Son Servera fragt:

Wir haben vor zwei Jahren eine Katze aus dem Tierheim geholt. Sie ist jetzt krank geworden und man hat uns gesagt, sie hätte die Krankheit FIP und könnte nicht gerettet werden! Kennen Sie diese Krankheit? Es kann doch nicht möglich sein, dass sie daran sterben kann?

 

Liebe Katharina!


Die Krankheit FIP ist eine Abkürzung für die virale Infektionskrankheit feline infektiöse Peritonitis. Diese Katzenkrankheit ist schon seit 50 Jahren bekannt. Trotzdem ist die sichere Diagnosestellung bis heute schwierig, da die Symptomatik normalerweise vielfältig und unspezifisch ist. Es existieren zwei Erscheinungsformen der Infektion. Bei der so genannten feuchten Form entwickelt das Tier nach einiger Zeit Flüssigkeitsergüsse in Bauch- und/oder Brusthöhle. Untersucht man die Flüssigkeit mit bestimmten Methoden, kann es in einigen Fällen – zusammen mit anderen typischen und dazu passenden Krankheitszeichen – zu einer sicheren Diagnose kommen.
Bei der trockenen Form der FIP entwickeln sich eitrige Knoten in inneren Organen, im Gehirn oder in den Augen der Katzen. Die Knoten sind nur schwer einzuordnen oder eindeutig zu diagnostizieren. Auch Erregernachweise aus Körperflüssigkeit oder Zellmaterial sind schwierig, da die entsprechenden Labortests nicht zwischen den „guten“ und den „bösen“ Viren dieser Gruppe unterscheiden können. Als bestes und sicherstes Diagnostikum der FIP hat sich ein Algorithmus aus den klinischen Symptomen, den Routine-Laborbefunden und bestimmten molekularbiologischen Tests des Patienten durchgesetzt.
Leider ist es richtig, dass die Erkrankung nicht heilbar ist. Bis heute ist keine absolut sichere Prophylaxe oder kurativ Therapie der felinen infektiösen Peritonitis bekannt.